Kreiszeitung Hodenhagen

Kreiszeitung - Nachrichten aus Bremen, Niedersachsen, Deutschland und der Welt
  1. Landvolk kritisiert Folgen der neuen Düngeverordnung

    Rotenburg - Ohne großes Aufsehen hat der Bundesrat in der vergangenen Woche die Novelle der Düngeverordnung beschlossen – allerdings ohne Zustimmung Niedersachsens. Deutschland hätten ohne diesen Beschluss von der EU hohe Strafzahlungen gedroht, weil die Nitrat-Grenzwerte im Grundwasser vielerorts überschritten werden.
  2. Feuerwehr-Kameradschaft in Corona-Zeiten: Der Spaß kommt zu kurz

    Rotenburg - Getränke können sie nicht anbieten. Allein das ist schon ungewöhnlich für Feuerwehrleute. Schließlich wissen sie nicht nur Brände, sondern eben auch den Durst zu löschen, der mitunter groß ist, wenn sie von Einsätzen zurückkommen. Doch inzwischen sind auch für sie andere Zeiten angebrochen. „Momentan ist alles anders“, sagt Philipp Lins. Er hat zusammen mit Ortsbrandmeister Matthias Harries sowie Natascha Carstensen an einem der großen runden Tische Platz genommen, an denen normalerweise durchaus gute Laune herrscht, wenn sie sich hier mit ihren Kameraden nach Übungsdiensten oder Einsätzen noch einmal zusammensetzen.
  3. „Aderlass“ auf Abstand

    Harpstedt - Von Jürgen Bohlken. Fest steht schon jetzt: Die Blutspendeaktion am Freitag, 17. April, 15.30 Uhr bis 20 Uhr, in der Harpstedter Delmeschule wird sich von all ihren „Vorgängern“ deutlich unterscheiden, sofern sie zustande kommt. Je nach Corona-Infektionslage liegt eine kurzfristige Absage zumindest im Bereich des Möglichen. „Wir müssen zudem vielleicht befürchten, dass es der Blutspendedienst Springe personell nicht schafft. Die Ressourcen dort sind schließlich begrenzt. Die Leute können nicht rund um die Uhr arbeiten. Sie brauchen auch mal einen freien Tag“, sagt Reinholde Lehmhus, Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Harpstedt.
  4. Aus fürs Ausland

    Scheeßel – Für viele Abiturienten sollte es das Jahr ihres noch jungen Lebens werden: das „Gap-Year“ zwischen Schule und Berufsausbildung oder Studium. Ob Au-Pair, „Work & Travel“ oder ein soziales Jahr: die Möglichkeiten, im Ausland Erfahrungen zu sammeln, zu reisen und sich über die berufliche Laufbahn klar zu werden, sind mannigfaltig. Dass diese Zeit vorzeitig ein jähes Ende nehmen würde, hätten sich die meisten der Weltenbummler des letzten Abijahrgangs wohl nicht gedacht. Die meisten mussten vorzeitig nach Hause reisen, einige von ihnen auf abenteuerlichen Wegen.
  5. In der Schwebe

    Riepholm – Normalerweise tummeln sich Gruppen, Schulklassen und Kindergärten, Lehrerseminare und kirchliche Freizeiten auf dem Hof Wilkens in Riepholm, um beim Schulbauernhof „ackern & rackern“ tatkräftig mitzuwirken. Zahlreiche Aktivitäten rund umd die Landwirtschaft erleben jährlich 1 500 Kinder auf eben diesem besonderen dem Schulbauernhof.
Cloudy

-1°C

Hodenhagen

Cloudy

Humidity: 92%

Wind: 9.66 km/h

  • 03 Jan 2019

    Partly Cloudy 3°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Cloudy 7°C 0°C

Zum Seitenanfang